Damen, 1. Mannschaft, 1. Bezirksliga

Ohne Punktverlust gelingt den 1. Damen des TC Aachen-Brand der Aufstieg in die 2. Verbandsliga. Durch besondere mentale Stärke der Brander Spielerinnen in engen Matches wurden wichtige Punkte in der starken Konkurrenz erspielt. Die Mannschaft und ihr Trainer freuen sich auf die neue Herausforderung.

(Eva Mollik)

 

Damen 30, 1. Bezirksliga

Wir sind eine junggebliebene Truppe Tennisbegeisterter und trainieren 1x / Woche dienstags zusammen. In der letzten Hallensaison sind wir erfolgreich in die 2. Verbandsliga aufgestiegen. Auch die Sommersaison in der 1. Bezirksliga fing für uns vielversprechend mit einem 6:0 gegen den TC Inden an. Im Verlauf gab es einige Aufs und Abs, aber mit Mannschaftssiegen gegen RW Jülich und die Mannschaft des Zollsportvereins Heinsberg, sowie einem Unentschieden gegen das Team des TC Alsdorf RW II konnten wir uns einen 3. Platz in der Tabelle sichern. Wir hatten viele spannende Spiele bei z.T. höchstsommerlichen Außentemperaturen. Insbesondere mit den bislang etwas vernachlässigten Doppeln konnten wir dieses Jahr punkten.

Wenn Du auch gerne Tennis spielst und in einer Mannschaft mitspielen möchtest, melde Dich bei Annette, unserer Sportwartin. Wir freuen uns über neue Teammitglieder!

(Anja Koschmieder)

 

Damen 40, 1. Kreisliga

In diesem Sommer sind wir mit einer leicht erweiterten personellen Aufstellung in die Spiele gegangen und haben uns tapfer geschlagen. Kerstin ist ein Gewinn für uns und so konnten wir diesmal sogar den 3. Platz belegen. Das erste Spiel mussten wir in die Halle verlegen, nutzten das schützende Dach für richtig lange Spiele. Unser Einstiegsspiel war eine  Herausforderung für unsere Kondition. Das Wetter spielte ansonsten mit und der Krankheitsstand hielt sich diesmal in Grenzen.

Es heißt immer, mit der Zeit ist man weniger aufgeregt. Dies haben wir noch nicht festgestellt. Aufregung haftet uns immer noch an. Nun, wir haben gelernt, den Tiebreak ohne Fremdhilfe zu zählen. Wir sind gespannt, was der Winter uns bringen wird.

(Magdalene Schneider)

 

Damen 50, 1. Bezirksliga

Das erste Jahr in der Damen 50. Leider haben wir direkt in unserem ersten Spiel gegen den späteren Gruppensieger bei hundsmiserablem Wetter verloren. Es wurden 5 Spiele im Champions Tiebreak ausgetragen, davon haben wir 4 ganz knapp verloren. Man könnte meinen, das Glück war an diesem Tag nicht wirklich auf unserer Seite. Alle weiteren Spiele haben wir klar gewonnen. Somit ist das Fazit, ein Aufstieg wäre doch noch möglich.

Für die kommende Saison haben wir einige Neuzugänge und freuen uns auf die nächste Herausforderung im Sommer 2020.

(Heike Rossbach)

 

Herren 50, 1. Mannschaft, 1. Bezirksliga

Nachdem die Gegner unserer ehemaligen Herrn 40-2 Mannschaft in den letzten Jahren immer jünger wurden, haben wir uns letztes Jahr entschieden in die Altersklasse 50 aufzurücken. Fast die gesamte Mannschaft konnte den Wechsel in diese Altersklasse mitgehen und in der Sommersaison 2019 in der 1. Bezirksliga antreten. Trotz schwerer Gegner gelang uns mit zwei Siegen ein ungefährdeter Klassenerhalt. Als Highlight der Saison ist sicher das Erreichen des Finales im Bezirkspokal zu sehen. Auf weitere sportliche Erfolge und gesellige Nachtennisbierchen in unserem schönen Clubhaus freuen sich die Herren 50-1.

(Ralf Peters)

 

Herren 50, 2. Mannschaft, 1. Kreisklasse

Nachdem wir in 2018 den Wiederaufstieg in die 1. Bezirksliga geschafft hatten, aber dann wegen Alterswechsel unserer Kollegen doch wieder in der 1. Kreisklasse gelandet waren, wollten wir dieses Jahr eigentlich einen Durchmarsch machen und aufsteigen. Leider hat das nicht geklappt, aber Spaß hatten wir trotzdem jede Menge. 

Die ersten drei Spiele gingen erwartungsgemäß an uns, aber in Spiel 4 und 5 stießen wir auf überraschend starke Gegner und waren durch die unglücklichen Terminansetzungen diese Saison auch selbst stark geschwächt. Ausgerechnet gegen die stärksten Mannschaften hatten wir nur die ‚halbe‘ Mannschaft zur Verfügung und mussten zwei Niederlagen hinnehmen. Dementsprechend haben wir die Saison als Dritter beendet.

Erfreulich ist der große Zulauf in unserer Altersklasse der ‚frühen‘ Best Ager. Wir haben inzwischen zwei 6-er Mannschaften am Start und wenn noch mehr Spieler hinzukommen, reicht es vielleicht nächsten Sommer sogar zu einer dritten Mannschaft. Also meldet euch, wenn Interesse besteht. Spaßfaktor ist garantiert.

(Martin Rossbach)

 

Copyright © 2010 TC Aachen-Brand e.V.