Außenanlage

Unsere komfortable Außenanlage mit 10 Plätzen bietet genügend Kapazität - in der Sonne und im Schatten. Auch bei Medenspielen und Trainingsbetrieb bleiben so immer einige Plätze zum freien Spiel.

 

Zur Sicherung eines reibungslosen Spielbetriebs haben wir folgende Belegungsregeln definiert:

Die Platzbelegung erfolgt durch das Stecken der Mitgliedskarte an der Stecktafel, welche auf der Terrasse zu finden ist. Das Stecken der Karte muss persönlich erfolgen. Für das Einzelspiel sind 2 Karten und für das Doppelspiel sind 4 Karten erforderlich. Sollte nur eine einzelne Karte für einen Platz gesteckt sein und alle anderen Plätze nicht zur Verfügung stehen, kann diese Karte entfernt werden, wenn zwischenzeitlich zwei Spielpartner auf den Platz möchten.

Die Spieldauer beim Einzel beträgt 1h, beim Doppel 1,5h.

 

Gäste, die mit Mitgliedern unseres Clubs spielen möchten, können eine Gastkarte erwerben. Die Gebühr für die Gastkarten ist in der Clubgastronomie zu entrichten. Wir bitten um Verständnis, dass pro Saison und Gast maximal 3 mal auf Gastkarte gespielt werden darf, sofern Sie nicht Mitglied eines anderen Vereins sind.

 

Training von Nicht-Mitgliedern

 

Sollten Platz- und Trainerkapazität es erlauben, können auch Nicht-Mitglieder mit einem Trainer unseres Vereins auf der Außenanlage trainieren. Auch hier gilt die Gastregelung für Nichtmitglieder; die Trainingsteilnehmer zahlen einen Obolus für die Nutzung der Außenanlage, i.H.v. 5,- € pro Stunde und Person. Dieser Obolus ist beim Trainer zu entrichten.

 

 

Der Vorstand

 

Stand 20.06.2018

 

 

 

 

Copyright © 2010 TC Aachen-Brand e.V.